AquaKat

Nutzen Sie die Biostimulation der Penergetic-Technologie für vitales und natürlich strukturiertes Wasser.

Der AquaKat ist ein physikalischer Impulsgeber, der ein zuvor programmiertes Frequenzmuster an das Wasser weiterleitet. Die Wirkung des Gerätes beruht auf dem Prinzip der Resonanz. Das Wasser reagiert auf Frequenzen und kann diese speichern oder verarbeiten. Der AquaKat überträgt die programmierte Information von natürlichem, hochwertigem Quellwasser, Sauerstoff und Mineralien an das Wasser, sodass es in Resonanz kommt und das molekulare Verhalten beeinflusst wird. Durch diesen Prozess kann das Wasser umstrukturiert und vitalisiert werden.

Erhalten Sie durch diese Vitalisierung Vorteile in der Tierhaltung, im Pflanzenanbau und der Industrie!


Anwendung

Bei der Auswahl eines geeigneten Gerätes sind Faktoren, wie der tägliche Wasserverbrauch, zu berücksichtigen.

Bitte entnehmen Sie die verschiedenen Modelle der Instruktion des Produktes unter den Downloads, oder fragen Sie Ihren lokalen Partner.

Installation

Der AquaKat kann an alle Arten von Rohrmaterialien mit Ausnahme von Blei montiert werden. Es ist dabei kein Eingriff ins Leitungsnetz notwendig. Zu beachten ist, dass elektromagnetische Felder in der Nähe des AquaKats dessen Wirkung stören oder vermindern können. Daher sollte darauf geachtet werden wo er installiert wird. Fragen Sie hierbei Ihren lokalen Vertrieb. Für die Montage des AquaKat ist eine freie Rohrlänge, abhängig von der Gerätegrösse von maximal 20 cm erforderlich. Der AquaKat sollte hinter der Wasseruhr und dem Druckminderer mit der Befestigungsschelle installiert werden. Das Rohr sollte sauber und frei von Rost und Schmutz sein.

Mode of Action

Bessere Futtereffizienz

Durch die veränderte Struktur des Wassers kann es von den Tieren besser absorbiert werden, was die Aufnahmeeffizienz steigert.

Höherer Wasserkonsum bei Tieren
Durch die bessere Absorbierbarkeit und den angenehmeren Geschmack des Wassers steigt der Konsum.

Weniger Reinigungsbedarf und geringere Stillstandszeiten in Maschinenparks

Das vitalisierte Wasser hilft bei der Lösung von Kalkablagerungen. Dadurch wird eine Reinigung vereinfacht und es resultieren sowohl Zeit-, als auch Kosteneinsparungen. Zudem wird eine erneute Ablagerung erschwert.

Einsparung und Optimierung von Zusätzen
Durch eine verbesserte Zellgängigkeit können Additive besser transportiert werden.

Verbesserte Nährstoffaufnahme bei Pflanzen

Durch die Strukturierung des Wassers wird eine bessere Zellgängigkeit erreicht, die die Nährstoffe besser an Ihren Bestimmungsort bringen können und so die Pflanze optimal versorgt wird.

Stärkeres Pflanzenwachstum
Das vitalisierte Wasser wird von der Pflanze, optimiert aufgenommen und stärkt, da auch sie, wie der Mensch, aus mindestens bis zu 50 % aus Wasser besteht.


Referenzen

Erfolgreicher Einsatz von Aquakat mit Herbiziden

Mit AquaKat strukturiertes Wasser und die Erhöhung der Trockensubstanz der Pflanzen bescheren einem russischen Landwirt 50-100% höhere Ernteerträge...

mehr

Erfolge mit AquaKat bei Wärmeöfen in Deutschland

Durch den Einsatz von AquaKat vergrössert sich der Entkalkungsintervall signifikant. Da für eine Entkalkung die Wärmeöfen ausgekühlt werden müssen,...

mehr

Medien

FAQ

Frage 1: Wofür ist der AquaKat?

Wasser verliert durch technische und chemische Aufbereitung, sowie durch Druck und Transport und langes Stehen in den Leitungen, einen Grossteil seiner Vitalität. Der AquaKat gibt dem Wasser seine ursprüngliche Vitalität zurück. Das Gerät ist somit zur Re-Vitalisierung von Leitungswasser entwickelt worden.

Frage 2: Was sind die Wirkungen des AquaKat?

Es kommt zu einer Verkleinerung der Kalkkristalle, verändertem Kristallisationsverhalten, einem besseren und frischeren Geschmack und einer höheren Lösefähigkeit von Substanzen (Kalk, Eisen, aber auch chemische Stoffe wie Dünger).

Frage 3: Welche Mengen kann man mit dem AquaKat behandeln?

Aufgrund der Extrem unterschiedlich zu behandelnden Wassermengen in Industrie Haushalt und Landwirtschaft wurden verschiedene Geräte entwickelt, die Wassermengen von 100 Litern pro Tag bis zu 175’000 Litern pro Tag behandeln können. Wir bitten Sie hier für eine individuelle Beratung unsere Partner direkt zu kontaktieren.

Frage 4: Was kann die Wirkung des AquaKat verzögern oder beeinträchtigen?

Starke elektrische Quellen ströen die Funktion des AquaKat. Befinden sich grössere elektrische Geräte im Raum, sollte man mit einem Messgerät die elektromagnetische belastung am Installationspunkt messen. Kunststoffleitungen sind, im Gegensatz zu Metallleitungen, trägere Leiter. Wird der AquaKat an einer solchen Leitung installiert, muss mit einer kleinen Zeitverzögerung gerechnet werden, bis die Wirkung einsetzt.

Frage 5: Gibt es bekannte Probleme beim Einsatz?

Bei sehr alten Leitungen besteht die Gefahr, dass diese durch den kalkabbau undicht werden, z.B. bei bereits vorhandenen Haarrissen. Bei alten Bleileitungen sollte generell kein AquaKat eingesetzt werden.


Downloads


Interesse an unserem Produkt?