x

penergetic k

Nutzen Sie die Biostimulation der Penergetic für die Humusbildung und verminderten Stallgeruch.

penergetic k fördert den aeroben Rotteprozess im Kompost und bindet Gerüche. Mit dem gewonnenen Kompost wird die Humusbildung im Boden verbessert. Nutzen Sie diesen gewinnbringenden Dünger. Bei der Stallanwendung wird das Klima für Mensch und Tier verbessert. 


Anwendung

penergetic k wird im Kompost oder Stall angewendet. Für eine einfache Anwendung penergetic k mit Wasser mischen. Bei der Trockenanwendung mit Sand, Kompost oder ähnlichen Materialien mischen.

Eine Anwendung ist immer eine Empfehlung der Penergetic Int. AG, sollte aber den örtlichen Gegebenheiten, wie Wetter, Klima, Kompostzusammensetzung etc. angepasst werden.

Dosierung penergetic k für Kompost

Dosierung

Calcium Bentonit

6 gr/m2 oder 50 gr/m3

Melasse

6 ml/m2 oder 50 ml/m3

Die angegebenen Dosierungen sind allgemeine Standards. Bitte fragen Sie nach bestimmten Komposttypen und lassen Sie sich die Dosierung speziell anpassen!

Mode of Action

penergetic k unterstützt den Rotteprozess im Kompost
Anregung der Kompostaktivität

Bessere Zersetzung und Umsetzung des Komposts führt zu einer höheren Qualität

Kompost verbessert die Humusbildung im Boden
Unterstützt die Humusbildung

Ein verkürzter, aerober Rotteprozess und mit dem gewonnener Kompost verbessert die Humusbildung im Boden.

Förderung des Ammoniakabbaus im Stall
Vermindert den Stallgeruch

Durch die Förderung des Ammoniakabbaus werden Geruchsemmissionen deutlich verringert.

Fliegen - und Insektenbelastung bei Kompost und Mist
Hilft bei Fliegen

Durch ein Fehlen des Geruches verringert sich merklich die Fliegen - und Insektenbelastung.

Beschleunigung der Rotte bei Kompost und Mist
Unterstützt eine schnelle Rotte

Hilft bei der Umwandlung und führt zu einer schnellen Rotte.


Erfahrungsberichte von Penergetic Nutzern

13% mehr Kornertrag im Winterweizen trotz reduzierter Menge mineralischen Stickstoffs

"Die Verwendung von Penergetic mit Azoter, bei einer um 30% reduzierten Düngung mit mineralischem Stickstoff, ermöglicht einen um ca. 13% höheren...

mehr

Studie Universität Warschau: Stickstoff Dünger um 30% reduzieren und dennoch eine Ertragssteigerung erreichen

[...]Es wurde bestätigt, dass die beiden Kombinationen im Vergleich zur vollen Stickstoffdosis einen um 2,9% bzw. 8,8% höheren Ertrag an Maiskörnern...

mehr

Medien

FAQ

Frage 1: Was wird durch penergetic k bewirkt?

Durch den Einsatz von penergetic k wird der geruch im Stall, beim Kompost, Mist oder Bio-Abfall reduziert. Der eigentliche kompostiervorgang wird beschleunigt und optimiert. Das Endprodukt (Humus) ist durch die aerobe Verrottung entsprechend wertvoller.

Frage 2: Wie wirkt penergetic k?

Im Kompost wird durch die Aktivierung der Mikroorganismen und Kleinstlebewesen das Ausgangsmaterial in Kompost umgewandelt. Im Stall optimiert es die Hygienisierung und das Stallklima.

Frage 3: Was ist der Unterschied zu penergetic b?

penergetic k verbessert die aerobe Verrottung und beschleunigt die Umsetzung des Komposts. Gleichzeitig kann es im Stall helden das Stallklima zu verbessern durch eine Reduktion des Ammoniakgehalts.

penergetic b wird auf dem Feld eingesetzt. Durch die Aktivierung des Bodenlebens wird die Bodenfruchtbarkeit nachhaltig verbessert und die Bodenstruktur (Bodengare) optimiert.

Frage 4: Kann eine Desinfektion oder Senkung der Salmonellen und E.Coli erreicht werden?

penergetic k ist kein Desinfektionsmittel. Es arbeitet mit den vorhandenen Bakterien, die über die Zeit wieder in eine Balance zwischen “guten” und “schlechten” Bakterien gebracht wird. Es ist möglich eine Hygienisierung zu unterstützen durch die biologische Aktivität, die eine Stabilisierung des Milieus fördert. Auch wirkt penergetic k nicht chemisch. Das heisst,, dass keine direkte Wirkung auf Schadorganismen stattfindet. Durch die Unterstützung des aeroben Milieus können sich Salmonellen und E.Coli nicht so gut entwickeln. Eine nachhaltige Reduktion ist aber von weiteren Parametern abhängig (Hygiene, Fütterung, Wasserqualität usw.)

Frage 5: Womit kann penergetic k angewendet werden?

penergetic k kann mit Stallmist, Hornmehlen, Blutmehlen, Knochenmehlen, Kompoststartern oder anderen chemischen oder biologischen Produkten gemischt werden. Es kann ein besserer Wirkungsgrad dieser Mittel erreicht werden. Eine genaue Beobachtung ist erforderlich, sowie eine Überwachung der Reduktion dieser Mittel. Die Reduktion sollte zudem in mehreren Schritten erfolgen.


Downloads


Interesse an unserem Produkt?