x

Produkt(e)

penergetic b

Fachberater

Penergetic UK Ltd

Anwender

Commercial Grower Lancashire England

Signifikante Ertragsverbesserung bei Kartoffelversuch in Grossbritannien

Der in Lancashire UK durchgeführte Versuch zeigt einen offensichtlichen Nutzen des Einsatzes von Penergetic b, sowohl hinsichtlich des Ertragsvolumens, der Ertragsqualität als auch in finanzieller Hinsicht. Die Vorteile für die Landwirte in Bezug auf Ertrag und Gewinn sind gross, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Produkte zusammen mit anderen Pflanzenbehandlungen angewendet werden können.

Für alle Einzelheiten können Sie die Referenz (Englisch) weiter unten herunterladen.

Penergetic Kartoffelversuch GB 2019

Kartoffelversuch in Grossbritannien mit Penergetic

Dieser Versuch wurde in Zusammenarbeit mit Microbial Distribution auf einem ihrer Kundenbetriebe im Norden Englands durchgeführt.  Das Ziel des Versuchs war es, die Vorteile der Verwendung von Penergetic-Produkten zusammen mit einem ihrer eigenen Produkte zu bewerten, in diesem Fall dem Bakterienstamm Bacilus amyloliquifaciens Stamm IT45, im Folgenden als Mikroorganismen bezeichnet.


Schlussfolgerungen

Dieser Versuch zeigt einen offensichtlichen Vorteil bei der Verwendung von Penergetic b, sowohl in Bezug auf das Ertragsvolumen, die Ertragsqualität als auch in finanzieller Hinsicht. Die Vorteile für die Landwirte in Bezug auf Ertrag und Gewinn sind gross, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Produkte neben anderen Pflanzenbehandlungen angewendet werden können und somit den Arbeitsaufwand nicht wesentlich erhöhen.  


Ernte

Als die Einschränkungen durch die Covid-Sperre gelockert wurden, durften wir den Betrieb besuchen, um von jeder Parzelle Proben zur Beurteilung zu nehmen. Dies wurde kurz vor der Ernte mit der folgenden Standardmethode durchgeführt:

 
Zwei drei Meter lange Reihen von Kartoffeln, die unmittelbar parallel zueinander verlaufen, wurden ausgewählt, indem die dritte und vierte Reihe von der zentralen Fahrgasse in jeder der drei Parzellen ausgewählt wurde. Dies ergab eine Gesamtlänge von sechs Metern in jeder Parzelle mit einem Saatbeet von 12 Pflanzen.  Die Kartoffeln aus jedem der drei Saatbeete wurden dann gewaschen, gewogen und in drei Grössenbereiche wie folgt sortiert:

  • unter 45 mm
  • 45 bis 65 mm
  • über 65 mm.

Mehrertrag mit Penergetic

Da nur 12 Pflanzen aus jeder Parzelle bewertet wurden, kann dieser Versuch nur als Momentaufnahme betrachtet werden. Die Zahlen sind jedoch sehr ermutigend.  Die Parzelle mit Penergetic plus Mikroorganismen produzierte im Vergleich zur Kontrollparzelle etwas mehr als 1 kg mehr pro Laufmeter.  Jeder Hektar hat 10.000 laufende Meter, wenn wir also von einer Verbesserung von 1 kg pro laufendem Meter ausgehen, würde die Steigerung auf jedem Hektar 10.000 kg (10 Tonnen) betragen.


Qualitäsverbesserung bei Kartoffeln

Der erhöhte Ertrag bei den Kartoffeln in der penergetic b plus Mikroorganismen-Gruppe zeigte auch eine Verbesserung der Qualität mit weniger Kartoffeln in der Grösse "unter 45 mm", die meist als Tierfutter verwendet werden, und einer Zunahme der Premium-Grösse "65 mm plus", die als Backkartoffeln verkauft werden.  


Das Versuchsfeld in Lancashire England