Referenz

Produkt(e)

penergetic p
penergetic k
penergetic b

Fachberater

Institute of Agriculture, Warsaw University of Life Sciences
Autoren: Arkadiusz Artyszak and Dariusz Gozdowski

Anwender

Agroconsult, Poland

Studie Universität Warschau: Sticksoff Dünger um 30% reduzieren und dennoch eine Ertragssteigerung erreichen

[...]Es wurde bestätigt, dass die beiden Kombinationen im Vergleich zur vollen Stickstoffdosis einen um 2,9% bzw. 8,8% höheren Ertrag an Maiskörnern ermöglichten.[...] Arkadiusz Artyszak and Dariusz Gozdowski
Institute of Agriculture, Warsaw University of Life Sciences

Abstrakt: (übersetzt! Original siehe Englische Referenz)
Der von der Europäischen Kommission vorgestellte Europäische Grüne Deal zielt darauf ab, die Nährstoffverluste um mindestens 50% zu reduzieren und gleichzeitig die Verschlechterung der Bodenfruchtbarkeit zu verhindern und den Einsatz von Düngemitteln bis 2030 um mindestens 20% zu verringern. Die Landwirte in der EU müssen sich darauf vorbereiten. In Studien, die in den Jahren 2017-2019 an mehreren Standorten in Polen durchgeführt wurden, wurde die Möglichkeit geprüft, 30-40% der Dosis an mineralischem Stickstoff durch Penergetic (K + P) Wachstumsaktivatoren allein und in Kombination mit Azoter-haltigen, pflanzenwachstumsfördernden Rhizobakterien beim Anbau von Körnermais zu ersetzen. Es wurde bestätigt, dass die beiden Kombinationen im Vergleich zur vollen Stickstoffdosis einen um 2,9% bzw. 8,8% höheren Ertrag an Maiskörnern ermöglichten. Positive Veränderungen im Gehalt einiger assimilierbarer Makro- und Mikroelemente und organischer Kohlenstoff (SOC) im Boden sowie ein Anstieg des pH-Wertes des Bodens wurden ebenfalls beobachtet.

Study_University Warsaw_Nitrogen reduction

Arkadiusz Artyszak and Dariusz Gozdowski

Institute of Agriculture, Warsaw University of Life Sciences